Geschichten in Leichter Sprache

Hier kann man Geschichten lesen.
Die Geschichten sind in Leichter Sprache geschrieben.
Leichte Sprache ist sehr einfaches Deutsch.
So können viele Menschen die Geschichten verstehen.

Hier gibt es auch Texte über die Umwelt.
Die Texte sind auch in Leichter Sprache.
Aber die Texte kann man im Moment nicht lesen.
Im Moment gibt es nur die Geschichten.
Aber manche Geschichten sind über die Umwelt.

So liest man die Geschichten in Leichter Sprache

Wählen Sie eine Geschichte in Leichter Sprache.
Alle Geschichten sind blau unterstrichen.
Das heißt:
Die Wörter sind blau.
Die Wörter sind unterstrichen.
Man sagt:
Das ist ein blauer Link.
Jeder blaue Link führt zu einer Geschichte.

  • Sie haben einen Computer.
    Klicken Sie mit der Maus vom Computer auf einen blauen Link.
    Dann können Sie die Geschichte lesen.
  • Sie haben ein Handy:
    Gehen Sie mit Ihrem Finger auf einen blauen Link.
    Dann können Sie die Geschichte lesen.
  • Sie haben ein Tablet:
    Gehen Sie mit Ihrem Finger auf einen blauen Link.
    Dann können Sie die Geschichte lesen.

Diese Geschichten kann man in Leichter Sprache lesen

Es kommen immer neue Geschichten dazu.
Die neuen Geschichten stehen dann oben.

Ria ist ein besonderes Kind.

Katja und Steffi sind verschieden.

Der Korb von Artur.

Patrick findet einen Ausweis.

Du brauchst kein Geld.

Duran will nicht arbeiten gehen.

Viele Striche an der Wand.

Eine Familie lernt lesen und schreiben.

Zwischen den Ästen vom Weihnachts·baum.

Mara kann nicht sehen.

Holger wohnt im Wald.

Flora auf der Sommer·bank.

Gitta kann gut zuhören.

Robert muss kochen lernen.

3 Raben auf dem Feld.

Elke bekommt einen Computer.

Bea kann gut klettern.

Ein Wett·bewerb ist manchmal schlecht. 

Petra hat jetzt viele Mäuse. 

Hugo muss mal wieder aufräumen.

Ein Blinden·hund für Udo.

Onkel Fabio sammelt Plastik·müll.

Die Eidechse im blauen Stein.

Das schlimme Geheimnis von unseren Jeans.

Fliege-Bruno will leben.

Die Kröte auf dem Zelt·platz.

Eine Frau rettet die Bienen.

Menschen fangen Vögel.

Die Heuschrecken singen im Gefängnis.